Lille Reise 2017

Deutsch-Französische Gesellschaft Paderborn

Société franco-allemande de Paderborn

Reise nach Lille – Hauptstadt von Nordfrankreich

 

Die Universitätsstadt Lille im Nordosten Frankreichs nahe der belgischen Grenze ist eine Reise wert!

 

Diese Erfahrung machten die 24 Teilnehmer der Reisegruppe, die vom 15.06. bis zum 18.06. eine Fahrt in die Hauptstadt Nordfrankreichs unternahm.

Neben der malerischen Altstadt, die in einer Stadtführung erkundet wurde, stand der Besuch verschiedener Museen auf dem Programm. So besuchte die Gruppe das Musée d’Art Moderne in Villeneuve d’Ascq, das Musée Palais des Beaux-Arts und den Louvre-Lens. Alle Museen boten eine Vielzahl an Kunstwerken, die in interessanten Führungen vorgestellt wurden.

Bei den gemeinsamen Abendessen wurden Spezialitäten aus der Region und natürlich auch verschiedene Biere gekostet.

 

Das herrliche Sommerwetter trug dazu bei, dass die Teilnehmer die Stadt Lille von ihrer besten Seite kennenlernten und die Verbindung von flämischer Tradition und französischer Lebensart bestens nachvollziehen konnten.