Weihnachtsmarkt Le Mans 2016

Deutsch-Französische Gesellschaft Paderborn

Société franco-allemande de Paderborn

Zum neunten Mal folgte die Deutsch-Französische Gesellschaft mit Unterstützung der Stadt Paderborn der Einladung von Bürgermeister Jean-Claude Boulard aus Le Mans und präsentierte deutsche Weihnachtskultur auf dem Marché de Noël.

 

Nach aufwändigen Vorbereitungen und einem Bulli voller Plätzchen, Marzipan, Weihnachtsdekoration und – besonders beliebt – Christstollen machten sich Birgit Kelliger, Brigitte und Jan van der Poll sowie Andrea Harwardt auf in die französische Partnerstadt. Bereits vor der offiziellen Eröffnung wurden Christstollen und Plätzchen nachgefragt. „On vous attend“ (dt.: Man erwartet euch!), betonte immer wieder Chantale Liberge, Organisatorin des Weihnachtsmarktes und zuständig für die Aufnahme der Partnerschaftsdelegationen aus Rostov am Don in Russland, Bolton in England und Paderborn.

 

Auch der Bürgermeister von Le Mans Monsieur Boulard ließ es sich nicht nehmen, die Delegationen im schönen alten Rathaus feierlich zu empfangen und die Stände auf dem Place de la République zu besuchen. (s. Foto)

 

Immer wieder erlebte die Delegation in den vielfältigen Gesprächen am Stand wie lebendig und wichtig die Partnerschaft zwischen Paderborn und Le Mans ist!

 

Insgesamt eine gelungene Aktion, die sicher gerade in diesen für den europäischen Gedanken schwierigen Zeiten sehr wertvoll ist!

 

Lebendige Partnerschaft mit Le Mans

Die Deutsch-Französische Gesellschaft auf dem Weihnachtsmarkt in Le Mans