Mitgliederversqmmlung April 2018

Deutsch-Französische Gesellschaft Paderborn

Société franco-allemande de Paderborn

Mitgliederversammlung der Deutsch-Französischen Gesellschaft

 

Die alljährliche Mitgliederversammlung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn e.V. fand am 13. April statt. Zunächst erinnerte die Vorstandsvorsitzende Birgit Kelliger an die herausragenden Themen, die das vergangene Jahr der DFG geprägt haben. Hier sind insbesondere das 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Le Mans und Paderborn sowie das 65jährige Bestehen der DFG zu erwähnen.

 

Anschließend zeichnete Birgit Kelliger einen Rückblick auf die Veranstaltungen der DFG im Jahr 2017, die recht facettenreich von Unterhaltung über gemeinsame Ausflüge bis zu ernsten politischen Themen reichten. Mit 12 Austritten v.a. aus Alters- oder Umzugsgründen und 13 Neuzugängen bleibt die Mitgliederzahl konstant. Mit 318 Mitgliedern ist die DFG Paderborn ein … mitgliederstarker Verein in Paderborn. Dennoch ist der Verein stets auf der Suche nach interessierten Frankreichliebhabern/innen. Man muss auch nicht unbedingt Französisch sprechen können!

 

Irene Lorenz übernahm als Schatzmeisterin den Kassenbericht, der positiv ausfiel und von den Kassenprüfern Herrn Schmidt und Frau Beck gerne bestätigt wurde.

Schließlich wies Birgit Kelliger auf die Veranstaltungen der kommenden Monate hin. Erwähnenswert sind hier der Vorlesewettbewerb der Schulen am 21. April, die Einführung in das Boule-Spiel am 8. Mai um 18.30 Uhr im Haxterpark, der Stammtisch in französischer Sprache am 15. Mai, sowie die <Fête de la Musique> in ‚Markt 5‘ am 21. Juni. Aktuelle Informationen, Fotos, Berichte gibt es immer brandaktuell auf der Homepage der DFG: www.dfg-paderborn.de

 

4 Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wieder gewählt, so dass die Zusammensetzung des Vorstands stabil bleibt. Sicher ein Ergebnis guter, kreativer und freudiger Zusammenarbeit, die die Mitglieder mit kräftigem Applaus honorierten. Wieder gewählt wurden Stefan Baltasar, stellvertretender Vorsitzender der DFG, Schatzmeisterin Irene Lorenz, Brigitte van der Poll, die vielfältige Kontakte nach Le Mans hat und immer wieder Mitglieder und Interessierte in ihrem Stammtisch von der französischen Sprache begeistert sowie federführend die Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Le Mans organisiert. Nicht zuletzt wurde auch Sylvain Victor – ebenfalls gebürtig aus Le Mans und v.a. für die Homepage zuständig – einstimmig bestätigt.

 

Im Anschluss an die Formalien hielt Herr Dr. Gockel-Böhner einen lebendigen und interessanten Vortrag über die ‚Neuordnung der Paderborner Museumslandschaft‘ und machte gleichzeitig deutlich, wie zeitaufwändig dieser Prozess war und ist und wie diplomatisch man dabei vorgehen muss, um alle Interessen unter einen Hut zu bekommen. Alle Zuhörer bekamen einen guten Überblick über die Ausstellungs- und Museumswelt der Stadt Paderborn und manch einer ging sicher mit neuen Ideen für einen gelungen Museumstag nach Hause.

 

Der Westphalenhof, wo ausnahmsweise die Mitgliederversammlung stattfand, servierte leckere reich belegte Brote, die sich die Mitglieder bei netten Gesprächen schmecken ließen.